Zum Hauptinhalt springen
© Bratwurstmuseum Nürnberg 

Nürnberger Bratwurstmuseum

Alles rund um Nürnbergs Köstlichkeit

Erst im November 2021 eröffnete das brandneue Bratwurstmuseum am Trödelmarkt. Und wo ist es aufzufinden? Natürlich in der Bratwurstgasse 1! Damit ist die neue Heimatstätte der „kleinen Nürnberger“ auch im Stadtverzeichnis offiziell verortet.

Auf 100qm kannst du vollkommen in das Thema der Nürnberger Bratwürste eintauchen: von den mittelalterlichen Anfängen, den Sagen und Legenden rund um die kleine Köstlichkeit bis hin zu der damit verbundenen traditionellen Handwerkskunst der Nürnberger Metzger. Auch Infos zur Rezeptur werden hier preisgegeben. Das besondere an der Herstellung ist außerdem, dass bereits zu Beginn des 14. Jahrhunderts strenge Qualitätsrichtlinien galten. Seit 2003 stehen die Nürnberger Rostbratwürste sogar unter dem Schutz der Europäischen Union, damit Qualität und Tradition bestehen bleiben.

Tipp: Im Eingangsbereich befindet sich ein kleiner aber feiner Shop mit verschiedenen Artikeln, Geschenkideen und Mitbringsel rund um die Wurst.

Die Umsetzung ist dem Schutzverband Nürnberger Bratwürste e.V. zu verdanken, welcher sich seit vielen Jahren um den Schutz und die Markenbekanntheit der Nürnberger Bratwurst kümmert.