Zum Hauptinhalt springen

Kindheit in Nürnberg in den 1960er und 1970er Jahren

Erzählcafé

Spielzeugmuseum Nürnberg

30 Juni 2022 18:00 Uhr

Die Spielzeugstadt Nürnberg war in ihren Hochzeiten voller Kinder. Die geburtenstarken Jahrgänge der 1960er Jahre bevölkerten bis in die 1970er Jahre Kindergärten, Schulen, Straßen und Spielplätze. In fast allen Familien waren die Grundbedürfnisse erfüllt. Die erste Generation von Konsumkindern wuchs heran. War das so? Wie haben Sie Ihre Kindheit in Nürnberg erlebt? Das Erzähl-Café im Spielzeugmuseum ist der Ort, um von der eigenen Kindheit zu erzählen. Moderatorinnen sind die Schriftstellerin Dr. Sabine Weigand, die Heimatpflegerin des Bezirks Mittelfranken, Dr. Andrea Kluxen, und Dr. Karin Falkenberg, Leiterin des Spielzeugmuseums. Das Erzählcafé findet als Mitmach-Projekt zur Geschichtensammlung für die Wanderausstellung "Kindheit und Jugend" (2023) in Kooperation mit dem Bezirk Mittelfranken statt.

Veranstaltungsort
Spielzeugmuseum Nürnberg
Telefon: 0911 2313164
Fax: 0911 2315495
Webseite: www.spielzeugmuseum-nuernberg.de
Veranstalter
Spielzeugmuseum Nürnberg
Telefon: 0911 231-3164
Fax: 0911 231-5495
Webseite: www.spielzeugmuseum-nuernberg.de
Info
für Kinder
Veranstaltungswebseite